Yoga citta vritti nirodha

Yoga ist das Zur-Ruhe-Bringen der Bewegung das Geistes

-Patanjalis Yoga Sutra-

Yoga ist eine gute Praxis um sich selber kennen zu lernen. Es geht nicht um Leistung, viel mehr geht es darum, seine eigenen Grenzen auszutesten, neue Wege zu erfahren und sich zu erkennen. Jeden Moment zu akzeptieren, wie er gerade ist. (ahimsa)

Yoga ist eine philosophische Lehre, ein Weg der bewusst auswählt wird. 


 

 

Mein Yogaunterricht ist eine Mischung aus klassischem Hatha Yoga und Werten die B.K.S Iyengar lehrt. Die Asana wird länger gehalten, dass der Körper beobachtet werden kann. Klare Anweisungen helfen in die Position zu gelangen. Es braucht keine Vorkenntnisse, nur viel Neugier auf sich selbst. 🙂